K a m a d e v a

CONSCIOUS TANTRIC TEMPLE NIGHT 

Journey in to

the connection

of heart

and

sexuality

Roger

Mein Weg begann vor vielen Jahren im europäischen Schamanismus.

Dieser lehrte mich das öffnen meiner Wahrnehmung für die energetischen Welten.

Auf diesem Boden wuchs dann mit der Zeit das erkennen der Zusammenhänge von Lebensenergie und Sexualenergie, und wie wichtig in all dem unser Körper und gleichsam die Verbundenheit zu sich selbst und somit auch Körper sind. Also begab ich mich in die Welten des Tantra und der Sexualpädagogik, um mein Wissen um diese Kräfte möglichst breit anzulegen. Wir nehmen Energien über unseren Körper wahr, und nur der Körper begibt sich offen und ohne Filter in die uns umgebenden Energien. Deshalb lehre ich das Herz, und nicht den Kopf.