top of page

Bewusste Sexualität - Sexual Healing

(Scroll for english)

Bewusste Sexualität - Sexuelle Heilung

Möchtest du dir selbst begegnen, dir als sexuelles Wesen und mit dem sein, was du bist und wie du bist?

Bewusste Sexualität beginnt dort, wo du alles, was du bisher über Sexualität wusstest und gefühlt hast, beiseite legst und einen Neuanfang wagst. Dort, wo du anfängst, in deinen Körper hineinzuhorchen. Wie ein Kind, das etwas Neues entdeckt. Lass dich faszinieren von deinen Gefühlen, Wünschen und Ängsten.

Hast du den Mut, dich in deiner Sexualität neu zu erforschen und deine Welt neu zu gestalten?

Wir beginnen Deine Reise in Deine Sexualität am Ort des Nichtwissens. Dort, wo nur dein Körper spricht. Dort warten wir, bis sich Worte in klare Gefühle und Handlungen verwandeln und Du Dich selbst anschaust. Der Ort, an dem Deine Körperin, Dein Körper Dir sagt, wer Du als sexuelles Wesen bist. Und wie du bist.

Wie du bist in Bezug auf Nähe, Distanz, Nacktheit, Berührung, Selbstausdruck, Ekstase, Orgasmus, Liebe und ja, Sexualität.




In der sexuellen Begegnung erforschen wir mit viel Zeit, Achtsamkeit und Bewusstheit deinen eigenen sexuellen Kosmos, deine sexuelle Seele, deine ureigene Sexualität.

Was bedeutet Nacktheit für dich? Was ist Berührung? Was bedeutet Verschmelzung und Liebe, wenn sie aus deiner ureigenen Sexualität entstehen darf?

Der Weg ist nicht einfach. Manchmal sind die Abschnitte zu steil. Manchmal führen sie an den Abgrund und in die Dunkelheit. So wie die Sexualität dich in der tiefen Verschmelzung mit deiner Liebe vervollständigt, kann sie dich auch von dir selbst in die tiefste Einsamkeit abtrennen. Die Sexualität kann dich sowohl in dein Leben führen als auch in die körperlose Einsamkeit zurücklassen. Beides ist Teil ihrer Kraft und beides ist Gnade der Schöpfungskraft, die dich erschaffen hat. Sie führt dich immer wieder zu deinen dunklen Orten, damit du dort dein Licht finden und zum Leuchten bringen kannst - dort, wo es zählt. ©RogerSpiess


Conscious Sexuality - Sexual Healing

Do you want to meet yourself, yourself as a sexual being and be with who you are and how you are?

Conscious sexuality begins when you put aside everything you knew and felt about sexuality and dare to make a new start. Where you start to listen to your body. Like a child discovering something new. Let yourself be fascinated by your feelings, desires and fears.

Do you have the courage to explore your sexuality in a new way and reshape your world?

We start your journey into your sexuality at the place of not knowing. Where only your body speaks. There we wait until words turn into clear feelings and actions and you look at yourself. The place where your body tells you who you are as a sexual being. And how you are.

How you are in relation to closeness, distance, nudity, touch, self-expression, ecstasy, orgasm, love and yes, sexuality.

In the sexual encounter, we explore your own sexual cosmos, your sexual soul, your very own sexuality with plenty of time, mindfulness and awareness.

In the sexual encounter, we explore your own sexual cosmos, your sexual soul, your very own sexuality with plenty of time, mindfulness and awareness.

What does nudity mean to you? What is touch? What does fusion and love mean if it is allowed to arise from your very own sexuality?

The path is not easy. Sometimes the sections are too steep. Sometimes they lead to the abyss and into darkness. Just as sexuality completes you in the deep fusion with your love, it can also separate you from yourself into the deepest loneliness. Sexuality can both lead you into your life and leave you in disembodied loneliness. Both are part of its power and both are the grace of the creative power that created you. It leads you again and again to your dark places so that you can find your light there and make it shine - where it counts. ©RogerSpiess

57 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page