K a m a d e v a

Shamanic Session

079 300 10 80

-Seelenrückholung nach Sandra Ingerman

-Shamanic Counseling nach Dr. Michael Harner

-Seelenzentrierung, Traumpfade und

allgemeine Heilsessions nach Dr. Carlo Zumstein

-stille Sessions

Schamanische Heilrituale eignen sich sehr gut für:

-Mangel an Lebensfreude

 

-Angstzuständen

 

-Burnout

-Verlust eines geliebten Menschen oder Tieres

 

-Trauma

-Missbrauch, körperlich und seelisch

beim Gefühl 'ich habe etwas' oder mir 'fehlt etwas'

Ausgleich: CHF 180 (ca. 90 Minuten).

Mehr zum europäischen Schamanismus

 

Das faszinierende am Schamanismus ist, dass er sich über all die zehntausende von Jahren bis heute von den Religionen abgrenzen konnte, obwohl er denselben Fragen der Menschheit nachgeht. In all diesen Zeiten entwickelten sich im Schamanismus weder Gebote, noch Hierarchien und auch keine Schriften.

In den Jahren meines schamanischen Weges den ich zu einem grossen Teil mit Dr. Carlo Zumstein ging, eröffnete sich mir immer mehr der europäische 'heimische' Schamanismus. Die ältesten schamanischen Spuren der Menschheit führen nach Südfrankreich in die Lascaux Höhlen. Es gibt ähnliche Zeichnungen im Gebirge des Hoggar in der algerischen Wüste, jedoch ist nicht sicher, welche Zeichnungen tatsächlich älter sind. Von hier aus verteilten sich die schamanischen Wege in die Welt und passten sich fortlaufend der Natur und den Energien der jeweiligen Länder und Regionen an. Viele unserer Mythen und alten Märchen sind rein schamanisch. Wie zB. Odin der Schamanengott, geboren in der Krone des Weltenbaumes Yggdrasil.

Viel schöner noch: All die Lehrer der Schamaninnen und Schamanen leben heute noch um uns herum, und wir können immer noch von der Quelle der Welt und des Lebens lernen: Die Bäume, die Steine, die Tiere, die Elemente der Natur.

Schamanismus unterscheidet sich von Land zu Land, ja sogar von Region zu Region. Und doch haben die Schamaninnen und Schamanen dieser Welt alle etwas gemeinsam: Die Geister, die Kraftwesen, die Ahnen, und die Wege mit diesen Kräften auch in Kontakt zu treten.

Während die Psychologie hilft, uns in uns Selbst zu zentrieren, verbinden die Schamanen uns wieder in unserer Umwelt und den um uns wirkenden Kräften. 

Man kann darüber streiten, was genau Schamanismus ist. Worüber sich nicht streiten lässt, sind die Heilerfolge der Schamanen und Schamaninnen. Die WHO anerkannte in den 80er Jahren schamanische Rituale als Heilmethode für psychosomatische Krankheiten.

May only good things happen to you

079 300 10 80

Heilraum: Marchwartstrasse 30 8038 Zürich Wollishofen