Sexual Healing School

Dieses Seminar ist gleichsam für Menschen und Paare aufgebaut, welche ihre Sexualität erweitern, Slow Sex und auch sexuelle Impulse erforschen möchten. Sowie Menschen die Sexual Healing in ihren therapeutischen Settings integrieren oder als Sexualtherapie anbieten möchten. 

Die 4 aufeinander aufbauenden Module finden jeweils an Samstagen statt. Nach dem 2. Modul vertiefen wir das gelernte während 4 Tagen im wunderschönene Seminarhaus Kalvarienhof. 

Nach den weiteren 2 Modulen/Samstagen finden wir uns wieder zur Vertiefung und Abschluss der School im Kalvarienhof ein.

Ohne die Grenzen der Ur-eigenen Sexualität zu verletzen oder zu überschreiten befreien wir uns in unserem Umgang mit der Sexualität in Sprache, Haltung und Ausdruck. Es geht nicht darum, alles zu können, sondern viel mehr die eigenen Grenzen und Möglichkeiten auszuloten und zu akzeptieren.

Wir arbeiten in Gruppen oder auch Paarweise und alleine. Wir entwickeln eine klare Haltung der Nacktheit und  Berührungen. Unsere Offenheit  in der Sexualität wird Menschen ebenfalls dazu einladen, sich zu befreien. Unsere Klarheit im Abgrenzen dessen was sexuell möglich ist, lädt Menschen ein, sich selber schützen zu dürfen und darin unter anderem sexuelle Sicherheit zu erlangen.

Auf Konsens und Respekt wird jederzeit geachtet und sind nicht diskutierbar. Dieses Seminar vermittelt Heilkraft der Sexualität für Körper und Seele. Die Sexualität wird also in diesem Seminar als heilig, heilend und göttlich dargestellt und auch so behandelt.

Wer bereit ist, sich selbst und die TeilnehmerInnen als göttlich-sexuelle Wesen wahrzunehmen, daselbst die Berührung alleine als tiefe Sexualität von Körper, Herz und Seele annehmen kann, ist herzlich Willkommen im Heilkreis von Sexual Healing.

Während 4 intensiven Tagen tauchen wir in die tieferen Geheimnisse des Sexual Healing ein. Wir erleben die Heilkraft unserer Körper welche in der Verbindung mit der Schöpfungskraft der Sexualität auf ihre eigene Weise entsteht.

Sexualität als Heilkraft und Sacred, als tief nährend und Kraftenergie gebend erforschen und für uns nutzen. Aus der Sicht der Schamanen, von welchen wir in diesen Tagen der School viel hören werden, sind überhaupt Lebenskraft und Ekstase aus der Sexualität geboren.

Teachings in der Arbeit mit Klienten und Klientinnen:

Teil 1

- die Sprache des Körpers kennen lernen

- Körperimpulse wahrnehmen und Ausdruck geben

- Verbindung zu sich selbst aufbauen

- Verbindung zum aussen aufnehmen

Teil 2

- sich zeigen

- sich selbst bestätigen

- die Herz öffnende Massage

- die Körper öffnende Massage

- die sexuellen Kontaktstellen im Körper

Teil 3

- Präsenz Meditation

- sexuelle Zentren im Körper nebst den Geschönsteilen

- Yoni / Lingam Massage

- Sexuelle Kontaktpunkte Yoni und Lingam

Teil 4

- Yoni und Lingam Kontakt

- Sexual Healing Vereinigung von Yoni und Lingam

- Sexual Healing 

Indikationen für oder gegen Sexual Healing Sessions. Trauma- und Prozessarbeit, häufige sexuelle Themen, wie ich diese erkenne und wie werden sie behandelt. Erarbeiten der eigenen Grenzen und Möglichkeiten in der Arbeit mit Sexualität.

Sexual Healing Rituale, Aufbau eines Settings, Schamanische Rituale zur Sexual- Seele, Meditationen und Präsenzübungen.

4 Samstage in Zürich/Wollishofen 

2 Einzelsessions zur Vertiefung

2 Viertägige Seminare/Seminarhaus Kalvarienhof

Kosten: CHF 4'200 inkl. Übernachtungen/Verpflegungen im Kalvarienhof

Mit deiner Anmeldung bist du noch nicht definitiv aufgenommen. Du erhältst vorab einen Link zu Fragen bevor du def. angemeldet bist.

May only good things happen to you

079 300 10 80

Heilraum: Marchwartstrasse 30 8038 Zürich Wollishofen

  • Tumblr Social Icon
  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram