K a m a d e v a

ETHIK 

Im folgenden werden alle sexualpädagogischen und tantrischen Therapiemethoden, sowie alle Sexual Healing Methoden unter dem Begriff Sexual Healing aufgeführt.

Im Gespräch werden ein klares therapeutisches Setting in Wahrung der persönlichen Grenzen und Möglichkeiten herausgearbeitet.

In allen weiteren Settings und Übungen steht die Weiterentwicklung, das bewusste Wahrnehmen von sich selbst den eigenen Mustern und somit der Präsenz der KlientenInnen im Vordergrund. 

Ausrichtung ist es dem Körper, den Gefühlen und dem Geist eine adäquate Zeit für ihre Entwicklung zu geben. Sexual Healing kann Blockaden und Muster aufweichen oder gar aufheben und somit heilend auf die eigene Sexualität wirken.

Sexual Healing Sessions werden nur an volljährigen Frauen, Männern und Paaren durchgeführt, die sich in Bewusstheit und Eigenverantwortung in diese Erfahrungen begeben. Es wird darauf geachtet, dass KlientenInnen in der Lage sind ihre Erlebnisse zu beeinflussen, zu verstehen und zu integrieren.

Alle Sexual Healing Sessions finden in einem geschützten, professionellen und achtsamen Raum sowie einem einfühlsamen Rahmen statt.  Wichtige Priorität ist die Geborgenheit und das Vertrauen der KlientenInnen. Selbstverständlich wird das klare Einhalten der Rollenverteilung, sowie der Schweigepflicht garantiert. Sexual Healing ersetzt die Psychotherapie nicht.

Sexual Healing Sessions oder Massagen können jederzeit unterbrochen oder auch abgebrochen werden. Diese Prozesse werden achtsam und professionell begleitet.

Sexual Healing Massagen sind auf das erwecken und etablieren einer bewussten Körperwahrnehmung ausgerichtet.

Die Würde von Körper und Seele sind wesentlich.

May only good things happen to you

079 300 10 80

Heilraum: Marchwartstrasse 30 8038 Zürich Wollishofen